Portale
Titelbild: Datenschutz

Datenschutz

 

Verantwortlicher  Stadt-Apotheke 08485 Lengenfeld Sonnen-Apotheke 08468 Reichenbach, Schalom-Apotheke am Rathaus 08304 Schönheide, Park-Apotheke 08228 Rodewisch:
Ulrich Stahn
08485 Lengenfeld, Markt 05
Tel.:037606/2345

Verantwortliche Alte Apotheke 08485 Lengenfeld und Schloss-Apotheke 08499 Mylau:
Anke Herbst
08485 Lengenfeld, Badergasse 03
Tel.:037606/8415

Datenschutzbeauftragte/r
Eileen Bacher
08485 Lengenfeld, Markt 05
Tel.:037606/2345
e-mail: datenschutz@apotheke-lengenfeld.de

Sächsischer Datenschutzbeauftragter
PF 11 01 32
01330 Dresden
Tel.:0351/85471 101
Fax:0351/85471 109
e-mail: saechsdsb@slt.sachsen.de
www.datenschutz.sachsen.de

Datenschutzerklärung 

Wir respektieren und schützen Ihre Privatsphäre. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit das Datenschutzrecht dies erlaubt oder anordnet oder aber der Betroffene eingewilligt hat.
 
Bei der Nutzung unserer Internetseite werden aus organisatorischen und technischen Gründen folgende Daten unter Einhaltung des § 15 TMG gespeichert: 

 
Wir werten diese technischen Daten anonym und lediglich zu statistischen Zwecken aus, um unseren Internetauftritt ständig weiter zu optimieren und Ihnen einen möglichst bequemen und sicheren Service bieten zu können. Eine Rückschlussmöglichkeit auf konkrete Personen ist ausgeschlossen.
 
Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung von Anfragen und zur Abwicklung von Bestellungen. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke, z.B. für Informationen über Angebote.
 
Eine Übermittlung Ihrer Daten findet nur innerhalb unseres Apothekenverbundes der obigen Inhaber statt. An Dritte erfolgt die Weiterleitung der Daten an die Abrechnungsstelle zum Zweck der Abrechnung der Rezepte. Eine sonstige Weiterleitung an Dritte findet aufgrund unserer Schweigeverpflichtung grundsätzlich nicht statt, es sei denn, dass für den Zweck der Strafverfolgung ein gesetzlicher Übermittlungstatbestand besteht. Eine Verschwiegenheitserklärung unserer Partner liegt vor.
 
Darüber hinaus bestehen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Rechte auf die Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, § 58 DSAnpUG-EU:  
Ihr Recht auf Berichtigung gibt Ihnen die Möglichkeit unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen und unrichtige Daten richtig zu stellen (Artikel 16 EU-DSGVO).

Sofern die in § 17 EU-DSGVO genannten Gründe vorliegen, löschen wir Ihre Daten umgehend aufgrund Ihrer schriftlichen Willenserklärung. Das gilt nicht, wenn gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen dem entgegenstehen (beispielsweise besondere Aufbewahrungspflichten aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben). Anstelle der Löschung tritt eine Sperrung Ihrer Daten.  
 
Ihre Daten werden darüber hinaus automatisch gelöscht, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden (z.B. im Rahmen eines Vertragsverhältnisses) nicht mehr erforderlich sind. Ihr Benutzerkonto (Homepage) sowie Ihre auf unserer Kundenkarte hinterlegten Daten werden nach 36 Monaten Inaktivität automatisch gelöscht.
 
Wir sichern Ihre Daten durch technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, die dem Stand der Technik entsprechen, vor unzulässigem Zugriff, vor Verlust und Veränderung.
 
Wir weisen darauf hin, dass die unverschlüsselte Kontaktaufnahme per E-Mail oder per Whats App die Vertraulichkeit der übermittelten Information während der Übertragung nicht gewährleistet. Wir empfehlen Ihnen daher, vertrauliche Information ausschließlich per Brief zu senden bzw. telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen.
 
Unsere Mitarbeiter sind zur Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet und geschult.  
 
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Internetseiten und digitalen Dienste, die von unseren Apotheken verantwortet werden. Diese Internetseiten können Links zu Internetseiten und Diensten anderer Unternehmen und Organisationen enthalten. Darauf erstreckt sich diese Erklärung nicht. 

Angaben zum Kontaktformular Servicekarte

Wir verpflichten uns, Ihre persönlichen Daten nur zum internen Gebrauch  innerhalb unseres Apothekenverbunds*  ausschließlich zu Beratungs- und Betreuungszwecken zu verwenden. Ein Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Wir versichern, die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetztes (BDSG) einzuhalten.
*Stadt-Apotheke Lengenfeld, Alte Apotheke Lengenfeld, Sonnen-Apotheke Reichenbach, Schloss Apotheke Mylau, Schalom-Apotheke am Rathaus Schönheide

 


 

Cookies

Die Internetseiten der Alten Apotheke, Stadt-Apotheke, Schloss-Apotheke, Sonnen-Apotheke und Schalom-Apotheke und Park-Apotheke verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Alten Apotheke, Stadt-Apotheke, Schloss-Apotheke, Sonnen-Apotheke, Schalom-Apotheke und Park-Apotheke den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den „Gefällt mir“-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

Diese Muster Datenschutzerklärung (Cookies und die verwendung von Facebook) wurde durch den DS-GVO Datenschutzerklärungs-Generator der Deutschen Gesellschaft für Datenschutz, in Kooperation mit den Medienrecht Anwälten WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte aus Köln erstellt.

 

Informationen zur Datenerhebung für die Kundenkarten

 

(1) Die Erhebung und Verarbeitung der für die Kundenkarte gemachten personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

(2) Die Erhebung und (Weiter)Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zur Ausstellung Ihrer Kundenkarte sowie der damit verbundenen Vorteile und zum Zwecke der Werbung. Für andere Zwecke werden Ihre Daten nicht erhoben und verarbeitet. Die für die Kundenkarte erhobenen personenbezogenen Daten werden – außer im Falle einer Veräußerung der Apotheke – nicht an Dritte weitergegeben.

(3) Soweit die im Kundenkartenantrag gemachten Angaben zur Gewährung von Einkaufsvorteilen und zur Zusendung (personalisierter) Werbung verwendet werden, handelt es sich um eine Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der (Direkt)Werbung. Soweit die im Kundenkartenantrag gemachten Daten darüber hinaus zur Vornahme von Arzneimittel-Wechselwirkungs-Beratungen und zur Erteilung von Jahresaufstellungen über die geleisteten Zuzahlungen für das Finanzamt und die jeweilige Gesetzliche Krankenkasse verwendet werden, erfolgt eine Datenverarbeitung ohne Einwilligung auf Grund der in Art. 9 Abs. 2 lit. g) und h) DSGVO enthaltenen gesetzlichen Gestattung.

(4) Wir, dass heißt die den Apothekenverbund bildenden Inhaber Ulrich Stahn und Anke Herbst, haben eine gemeinsame Verantwortlichkeit für Ihre Datenverarbeitung begründet. Zur Geltendmachung der nachfolgenden Rechte können Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten wie folgt kontaktieren:

Für den Apothekenverbund: Datenschutzbeauftragter:

Stadt-Apotheke Lengenfeld
Inhaber Ulrich Stahn e. K.
Markt 5
08485 Lengenfeld

Eileen Bacher
c/O Stadt-Apotheke Lengenfeld
Markt 5
08485 Lengenfeld

 

(5) Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert, so lange die Kundenkarte auf Sie ausgestellt ist. Wurde diese länger als 6 Monate / 12 Monate / 18 Monate / 24 Monate nicht genutzt, werden Ihre Daten von uns automatisch gelöscht und Ihre Karte entwertet.

(6) Sie haben gemäß Art. 15 DSGVO das Recht zur Auskunft darüber, ob wir Ihre Daten verarbeiten. Ist dies der Fall, haben Sie zusätzlich Anspruch auf die folgenden Informationen: (a) die Verarbeitungszwecke, (b) Kategorien der verarbeiteten Daten, (c) die voraussichtliche Speicherdauer, (d) das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, (e) das Recht zum Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung, (f) das Recht auf Aushändigung Ihrer Daten in einer gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Form (Recht auf Datenübertragbarkeit) und (g) Ihr Beschwerderecht.

(7) Sie haben gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen, soweit diese auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden. Dies berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf Grund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung. Sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, steht Ihnen gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht auf Löschung Ihrer Daten zu. Die Verarbeitung Ihrer ohne Einwilligung verarbeiteten Daten kann nicht widerrufen werden.

(8) Sie haben gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn diese unrichtig sind. Wenn Sie die Richtigkeit der für die Kundenkarte verarbeiteten personenbezogenen Daten bestreiten und Korrektur verlangen, haben Sie gemäß Art. 18 Abs. 1 DSGVO das Recht, für die Dauer der Überprüfung die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken zu lassen.

(9) Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung zu widersprechen.

(10) Sie haben gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

(11) Die Bereitstellung Ihrer Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich.

(12) Sie haben das Recht, eine Beschwerde gegen Ihre Datenverarbeitung bei dem für Ihren Wohnsitz zuständigen Landesdatenschutzbeauftragten einzureichen.

 

 


 

Weitere Informationen über Inhalte auf der Webseite

 

Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

 

Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist.

Google bietet unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner